Protein-Apfelkuchen

Zutaten
Zubereitung

Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Butter, Eier, Vanillezucker und Zucker verrühren. Milch und Saft einer halben Zitrone hinzufügen.

Proteinpulver und Mehl vermengen und gemeinsam mit dem Backpulver in den Rührteig geben. 2/3 der Apfelscheiben unterrühren.

Eine Kuchenform einfetten, den Teig in die Form füllen und mit den verbleibenden Apfelscheiben belegen. Bei 170 Grad im Backofen 45 Minuten backen.